Bausachverständiger Gräfelfing OT Gräfelfing von Bauexperte.com

Bausachverständiger in Gräfelfing

Bausachverständiger in Gräfelfing, so lautet Ihr Thema.

Ihr Bausachverständiger in Gräfelfing von Bauexperte.com ist ein unabhängiger Gutachter. Dieser Bausachverständige will Ihnen nichts verkaufen und hat auch sonst kein wirtschaftliches Interesse. Ein Bausachverständiger muss für seine Gutachterdienstleistung zwar bezahlt werden, er verkauft Ihnen dafür aber keine Leistungen die Sie nicht brauchen.

Ein Bausachverständiger hilft beim Hauskauf

Ihr unabhängiger Bausachverständiger in Gräfelfing hilft Ihnen beim Hauskauf mit Expertenwissen, welches Sie vermutlich selbst nicht haben. Ihr Bausachverständiger weiß um die Mängel verschiedener Baujahre oder Haustypen.

Ein altes Haus zu kaufen bedeutet immer ein hohes Risiko.

Wenn ein Baugutachter an Ihrer Seite steht, gibt Ihnen das die Sicherheit, dass Sie wissen, was Sie kaufen, welche Kosten z.B. für Sanierungen auf Sie zukommen. Ein Sachverständiger gibt Sicherheit beim Hauskauf.

Ein Sachverständiger hilft beim bauen

Wenn Sie in Gräfelfing bauen, egal ob ein Einfamilienhaus als Eigenheim gebaut wird oder ein Gewerbeobjekt, ein Bausachverständiger hilft Ihnen mit baubegleitender Qualitätssicherung beim Hausbau.

Schimmel/Schimmelpilze in Gräfelfing - Bausachverständige helfen

Ein Bausachverständiger mit besonderer Qualifikation in Richtung Schimmel/Schimmelpilze hilft Ihnen z.B. bei Mietstreitigkeiten. Auch wenn Sie von dem Schicksal Schimmel / Schimmelpilze in Gräfelfing heimgesucht werden wird Sie Ihr Bausachverständiger informieren, wie Sie das Problem ohne große Kosten in Griff bekommen. Schimmel /Schimmelpilze sind in keiner Weise peinlich, nur gesundheitsgefährdent. Ihr Bausachverständiger ist der erste Ansprechpartner bei Schimmel im Haus.

Ein Sachverständiger im Bauwesen schlichtet bei Streit

Schlichten statt Richten ist die Aufgabe eines Bausachverständigen. Ihr Bausachverständiger hilft Ihnen Streit um Baumängel zu vermeiden.

Ihr Bausachverständiger in Gräfelfing hilft Ihnen berechtigte Mängelrügen durchzusetzen, holt Sie aber evtl. auch mal auf den Boden der Tatsachen und Informiert Sie über die Unterschiede wie:

  • Dies ist ein hinnehmbarer Baumangel. Solch ein Baumangel ist ein Baumangel, dessen Beseitigung Sie z.B. aus wirtschaftlichen Gründen, nicht verlangen können
  • Dies ist ein zu beseitigender Baumangel. Dies sind Baumängel, die die Gebrauchsfähigkeit beeinflussen. Es können auch Baumängel sein, die den optischen Eindruck erheblich stören.

Zu Baumängeln und Baupfusch gibt es viel zu sagen, dieses kommt auf einer speziellen Seite.

 

 

 

 

Ein Bausachverständiger vom Bauexperte Netzwerk ist immer in Ihrer Nähe.

Weitere wichtige Seiten:

Energieberatung in München
Architekten in München
Bausachverständige in München
KfW anerkanter Sachverständiger in München

Ihre regionalen Ansprechpartner in Gräfelfing:


Bausachverständiger Müller

Hans-Jürgen Müller

 

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

 

Münchner Straße 46

82008 Unterhaching

www.bauexperte-mueller.com

089-9580 7610

Bausachverständiger Schmalfuß

Klaus-Dieter Schmalfuß

 

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

 

Fraunhoferstraße 29 G

86167 Augsburg

www.bauexperte-schmalfuss.de

0172-935 2727

Bausachverständiger

Partner gesucht!

 

für eine Zusammenarbeit.
Reichen Sie bitte Ihre Bewerbung
per E-Mail ein:
info@bauexperte.com

 

 

 

 

91 in Gräfelfing

Text in Gräfelfing Text

Anobienbefall in Gräfelfing wer kümmert sich

Ihr Haus in Gräfelfing hat Anobien. Wichtig ist, das Die Sanierung von Hausbock durch einen unabhängigen Bausachverständigen begleitet wird. Auch nach dem der Hausbock vernichtet ist, sollte man nach cirka 2 Jahren nochmals mit dem Stetoskop lauschen gehen ob nicht doch schon wieder ein Hausbockbefall gegeben ist. Ein Baugutachter / Bausachverständiger in Gräfelfing ist der richtige Ansprechpartner.

Feuchte Keller in Gräfelfing

Feuchte Keller in Gräfelfing sorgen oft für Ärger. Mancher Keller, der feucht erscheint, wird aber auch nur falsch gelüftet. Im Sommer darf man einen Keller nur sehr selten lüften, dagegen im Winter immer. Warum das so ist, können Sie auf hydro-stop.de nachlesen.