Horizontalsperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit München OT München

Die Horizontalsperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit
in München hilft ein Bausachverständiger

Aufsteigende Feuchte

Kapillar aufsteigende Feuchtigkeit in München

Es gibt sogar Fachleute, die leugnen, dass es kapillar aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk gibt und dass das nachträgliche Einbringen einer Horizontalsperre gegen Feuchte im Mauerewerk Geschäftemacherei sei. Ihr Baugutachter hilft Ihnen bei der richtigen Beurteilung, ob bei aufsteigender Feuchte in Ihrem Haus in München das Einbringen einer Horizontalsperre angezeigt ist.

Die Horizontalsperre im Neubau

Bei einem Neubau ist eine Horizontalsperre gegen kapillar aufsteigende Feuchte zwingend in der Landesbauordnung vorgeschrieben. Ein Haus ohne wirksame Kapillarwassersperre ist demnach nicht nur ein Mangel, sondern sogar ein Gesetzesverstoß. Bei Bauabnahmen in München, wo wir die baubegleitende Qualitätssicherung anbieten, stellen wir relativ selten Mängel an der Sperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit fest. Wenn doch, wird es teuer. Ein Rückbau ist dann oft unvermeidlich.

Nachträgliche Horizontalsperre bei aufsteigender Feuchte

In Fällen wie dem Bild oben, raten Sachverständige zur nachträglichen Einbringung einer Horizontalsperre. Hier gibt es chemische Horizontalsperren wie die Bohrlochsperre mit Siliconmicroemulsion, die hier als die gängigste Methode anzusehen ist. Desweiteren gibt es Bohrlochsperren, die etwas bedenklicher sind, mit Verkieselungen oder Parafin. Weitere Verfahren sind mechanische Verfahren wie das Mauersägeverfahren oder das Einrütteln von Edelstahlblechen. Diese Verfahren der Horizontalsperre sind etwas teurer, aber manchmal aus statischen Gründen nicht möglich.

 

 

 

 

Ein Bausachverständiger vom Bauexperte Netzwerk ist immer in Ihrer Nähe.

Weitere wichtige Seiten:

Energieberatung in München
Architekten in München
Bausachverständige in München
KfW anerkanter Sachverständiger in München

Ihre regionalen Ansprechpartner in München:


Bausachverständiger Müller

Hans-Jürgen Müller

 

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

 

Münchner Straße 46

82008 Unterhaching

www.bauexperte-mueller.com

089-9580 7610

Bausachverständiger Schmalfuß

Klaus-Dieter Schmalfuß

 

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

 

Fraunhoferstraße 29 G

86167 Augsburg

www.bauexperte-schmalfuss.de

0172-935 2727

Bausachverständiger

Partner gesucht!

 

für eine Zusammenarbeit.
Reichen Sie bitte Ihre Bewerbung
per E-Mail ein:
info@bauexperte.com

 

 

 

 

Haus in München mit Brennwertheizung

Eine moderne Brennwertheizung für den Altbau in München das passt nicht. Damit das Haus den Brennwert des Heizstoffes nutzen kann, muss der Energiebedarf und damit die Vorlauftemperatur drastisch gesenkt werden. Ihr Energieberater berät Sie gern und unabhängig von Verkaufszwängen in München

Energieberatung in München

Energieberatung in München Bieten unsere Energieberater an, welche von der KfW und Bafa anerkannt sind, ein hannoverscher Bausachverständiger bietet auch als außerhalb Hannovers Energieberatung Online an. Dank Internet ist ein Baugutachter nicht mehr auf eine Stadt beschränkt, sondern kann auch z.B. als Kölner oder Kölns Bausachverständiger tätig werden oder in Hamburg Energieausweise erstellen.

Horizontalsperre in München

Zur Trockenlegung von Ihrem Keller in München reicht oft genug der Einbau einer Horizontalsperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit. Das ist eine Warhei, die Firmen rund um die Trockenlegung von Kellern nicht gern hören. Beratung dur unabhängige Bausachverständige kann hier viel Geld sparen.